zum Inhalt springen

Topthemen

"MoMo - Modularer Modellgarten zum Lehren, Lernen und Forschen" ist ein Gemeinschaftsprojekt des Instituts für Biologiedidaktik, des zdi-Schülerlabors und der Köln International School of Design (KISD). Es wird durch die RheinEnergie Stiftung gefördert. Im Rahmen des Projekts entwickeln Designstudierende zusammen mit Studierenden der Biologiedidaktik Module für Schulen mit schwierigen Schulgartensituationen (beispielsweise wenig Grünflächen, kaum Pflege, schattige Räume, …). Durch die Synergie von Design und Didaktik entstehen Module, die an Schulen transferiert und durch zusätzlich erarbeitete Unterrichtsmaterialien in den regulären Schulalltag eingebunden werden können. Sowohl die Module als auch die Unterrichtsmaterialien berücksichtigen dabei insbesondere Schüler_innen mit Förderbedarf und damit die Anforderungen der Inklusion. Darüber hinaus ist der MoMo-Garten ein außerschulischer Lernort und bildet die Grundlage für Forschungsprojekte. 

Zielgruppe:
  • Studierende der Biologiedidaktik
  • Lehrkräfte und Schüler_innen der Unter- und Mittelstufe
Kontakt:

Dr. Meike Mohneke, Mail: mmohneke(at)uni-koeln.de
Markus van de Sand, Mail: markus.vandesand(at)uni-koeln.de

Nähere Infos finden Sie hier.